Maibaum 2018

Trotz schlechtem Wetters:

Auch in diesem Jahr war der Posaunenchor wieder dabei, als der Maibaum in Ohlendorf aufgestellt wurde. Wegen des Windes mussten die Noten  gut  fixiert werden und natürlich auch die Notenständer. Zumindestens der Regen hatte aufgehört.

Mit tatkräftiger Unterstüzung des Posaunenchores Stelle wurde der Mai musikalisch eingeläutet.

Verabschiedung Conny Wollersen

Am Reformationstag des Jahres 2010 übernahm sie von Bernd Grote die Leitung des Posaunenchores der LKG Ohlendorf. Nach siebeneinhalb Jahren gibt Constanze Wollersen nun auf eigenen Wunsch die Leitung der Ohlendorfer Bläser ab.

Nicht nur die Landeskirchliche Gemeinschaft, auch die Kirchengemeinde hat Constanze Wollersen sehr viel zu verdanken:
Mit viel Können und Liebe zur Musik gestaltete die Ohlendorferin mit ihren Bläsern engagiert viele Feste und Gemeindegottesdienste mit: An den hohen Feiertagen, bei den Konfirmationen und bei den Freiluftgottesdiensten.
Für eine Übergangszeit hatte Conny Wollersen zudem auch die Leitung des Kirchenchores übernommen. Im Gottesdienst am Ostersonntag soll Constanze Wollersen nun mit viel Dank und Gottes Segen verabschiedet werden. Bis eine neue Leitung gefunden ist, wird Gerhard Grote kommissarisch die Leitung des Posaunenchores Ohlendorf übernehmen.

Benefizkonzert des Sprengel-Posaunenchores in der Ramelsloher Stiftskirche

04.03.2018, 18:00 Uhr
Stiftskirche Ramelsloh
Leitung: LPW Lennart Rübke
Orgel: Henning Trost

Das Programm des Sprengel-Posaunenchores besteht aus Kompositionen von Johann Sebastian Bach: neben Chorälen wie „Befiehl Du deine Wege“ und „O Haupt voll Blut und Wunden“ werden
auch instrumentale Werke zu hören sein. Die Musik Bachs hat eine eigene und unverkennbare Tiefe, die jedes Mal wieder begeistert – beim Zuhören und auch beim Musizieren. Im Konzert wird
auch Henning Trost an der Orgel zu hören sein. Musik von Johann Sebastian Bach für Bläser und Orgel umrahmt von Texten zur Passionszeit. Die Musiker freuen sich auf Ihren Besuch!

Dieses Benefizkonzert erfolgt zu gleichen Teilen zu Gunsten der St. Ansgar-Stiftung und des Posaunenwerk der Ev.-luth. Landeskirche Hannover

Der Eintritt ist frei. – Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Punsch und Weihnachtslieder

Es ist schon zu einer festen Tradition geworden:
Heiligabend, ab 10.30 Uhr spielte der Posaunenchor Ohlendorf vor Knolles Markt wieder Weihnachtslieder und die Jungschar schenkt gegen eine Spende Punsch und Glühwein aus. Der Erlös ist auch dieses Jahr bestimmt für die Arbeit des EC Ohlendorf.

Reformationstag 2014

Bläsermusik mit Lesungen aus dem Buch von Margot Käßmann „Sehnsucht nach Leben“Untermalung durch den Posaunenchor
ein besonderer Abend für Menschen, die fürs Leben mehr benötigen als „mein Haus, mein Auto, mein Boot, mein Geld“Die Leser der Beiträge.Musik und Literatur bilden zusammen eine Symbiose, mit der Herz und Seele der Menschen erreicht und geöffnet werden.Eine Gelegenheit, um christliche Themen und Werte neu und mehr ins Gespräch zu bringen.

Das lesenswerte Buch von Margot Käßmann „Sehnsucht nach Leben“ wurde mit musikalischen Interpretationen vorgestellt. Eine Gelegenheit, um den hektischen Alltag zu entschleunigen. Die Zuhörer ließen sich in diesen musikalisch-literarischen Abend mit hineinnehmen.

Gruppenbild der Beteiligten


Jungbläser gesucht!

Jugendarbeit
Vorstellung des Posaunenchores auf dem Ansgarfest am 26. Juni 2011 in Ramelsloh

*) Der Begriff Jungbläser bezieht sich nicht auf das Alter sondern auf das bläserische Können. Bei uns kann jeder – egal wie alt – als Jungbläser anfangen!

Anfängerausbildung beim Posaunenchor Ohlendorf
Wir möchten wieder mit der Ausbildung einer Nachwuchsgruppe beginnen.
Angesprochen sind Kinder (ab ca. 10 Jahren), Jugendliche und Erwachsene, die Spass am gemeinsamen Musizieren im Posaunenchor haben und bei uns ein Blechblasinstrument erlernen möchten. Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich.
Der Unterricht findet voraussichtlich dienstags statt und wird von unserer Chorleiterin Constanze Wollersen übernommen.

Kontakt
Wenn Ihr Lust bekommen habt, dann meldet Euch bitte bei unserer Chorleiterin Constanze Wollersen (siehe Kontaktdaten).